Teste Deinen Notsender!
Testez votre radiobalise de détresse !

04.06.2019
Verständlicherweise möchtest Du Dich als Besitzer eines Notsenders darauf verlassen können, dass Dein Gerät bei einer Not-Aktivierung auch tatsächlich funktioniert. Was liegt also näher, als Dein Gerät zu testen? Die Aktivierung ist schnell gemacht – die Folgen davon sind jedoch oft nicht bekannt: Mehr als 30% aller Alarme sind bewusst ausgelöste Fehlalarme!
«Scharfe Tests» sind verboten.
Die geläufige Meinung, dass jeweils zur vollen Stunde und bis 5 Minuten danach getestet werden darf, ist veraltet und galt nur für Notsender, die ausschliesslich auf der Frequenz 121,5 MHz übermittelt hatten. Die meisten heute im Einsatz stehenden ELT senden auf 406 MhZ. Diese Geräte verfügen meistens über die Möglichkeit, das Gerät per Self-Test zu prüfen. Dabei werden die Batterie, Antennenverbindungen sowie die Modulation geprüft. Durch einen erfolgreichen Self-Test kannst Du zu beinahe 100% sicher sein, dass Dein Gerät auch in einem Notfall funktioniert.
Teste Dein Gerät nur im Self-Test Modus gemäss Anleitung des Herstellers.
Happy Landing!

Search and Rescue

Lorsque l’on possède une radiobalise de détresse, mieux vaut s’assurer qu’elle fonctionnera correctement en cas de nécessité. Quoi de plus naturel que de procéder à un test pour ce faire ? Une radiobalise est vite activée, mais gare aux conséquences…. : on compte 30 % de fausses alertes !
Les « tests réels » sont interdits.
L’opinion couramment admise selon laquelle il faut tester la radiobalise uniquement dans les cinq minutes qui suivent les heures pleines n’a plus lieu d’être et ne s’applique qu’aux radiobalises qui émettaient exclusivement sur la fréquence 121,5 MHz. De nos jours, la plupart des radiobalises de détresse en service émettent sur la fréquence 406 MHz et disposent d’une fonction d’auto-test qui permet de vérifier l’état de la batterie, les connexions d’antenne et la modulation. Si le test est concluant, il y a pratiquement 100 % de chances pour que l’appareil fonctionne correctement en cas d’urgence.
On testera son appareil uniquement en activant la fonction d’auto-test conformément aux consignes du fabricant.
Happy Landing!

Search and rescue


Diese Seite teilen:

Partager: