Unfallstatistik Schweizer Luftfahrt
Statistique 2016 des accidents de l’aviation civile suisse

In absoluten Zahlen gesehen sieht die Unfallstatistik für das Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr deutlich besser aus. Im vergangenen Jahr wurden gemäss der vorläufigen BAZL-Unfallstatistik 24 (Vorjahr 30) Unfälle mit Schweizer Luftfahrzeugen registriert. Dabei verloren 4 (12) Personen ihr Leben. Bei den Flächenflugzeugen mit einem Gewicht unter 5,7 Tonnen wurden 12 (17) Unfälle registriert, […]

Beitrag anzeigen

Notlandung ausserhalb des Flughafengeländes
Atterrissage forcé à proximité de l’aérodrome de Grenchen

Die Besatz einer Piper PA-38-112 Tomahawk musste sich im Juni 2014 für eine Notlandung ausserhalb des Flugplatzgeländes in Grenchen entscheiden. Die Geschwindigkeit war zu gering, um richtig in den Steigflug abzuheben. Der Schlussbericht Nr. 2263 der SUST beschreibt die Ursachen und erläutert die relevanten theoretischen Grundlagen, welche für die gesamte General Aviation von Bedeutung sind […]

Beitrag anzeigen

Stress führte zu unkontrollierter Aussenlandung
Le stress à l‘origine d’un atterrissage en campagne non contrôlé

Ein Segelflugzeug vom Typ Arcus T mit Hilfsmotor  wird bei einer Aussenlandung in der Nähe des Flugplatzes Bex schwer beschädigt. Die beiden Insassen bleiben glücklicherweise unverletzt. Der Sust-Schlussbericht 2277 zeigt, wie zunehmender Stress im Cockpit zu einer Kette von Fehleinschätzungen führte. 03_HB-2483_Schlussbericht_Nr._2277_d7889 En 2015, un planeur de type Arcus T s’est abîmé à proximité de […]

Beitrag anzeigen

Lesson Learned: Was tun bei Motorausfall?
Lesson Learned: que faire en cas de défaillance du moteur?

Während eines Zulassungfluges mit einem zweiplätzigen Gyrokopter (Magni M16) mussten die Piloten nahe des Flugplatzes Ecuvillens eine Notlandung hinlegen. Einer der beiden ausgebildeten Gyrokopter-Piloten erzählt von diesem Erlebnis: Nach dem Start auf dem Flugplatz Ecuvillens stiegen wir bis zur Voltenhöhe 3‘300ft, welche wir Mitte Crosswind bereits erreicht hatten. Danach reduzierten wir die Leistung auf ca […]

Beitrag anzeigen

Neues SAR-Merkblatt
Neues SAR_Merkblatt

In den vergangenen Jahren haben sich wiederholt Unfälle mit Luftfahrzeugen der allgemeinen Luftfahrt ereignet, bei denen Besatzung und Luftfahrzeug nur mit erheblicher Verzögerung gefunden und geborgen werden konnten. Im Rahmen der Sicherheitsunter­suchung dieser Unfälle wurde verschiedentlich festgestellt, dass die am Such- und Rettungsdienst (search and rescue – SAR) beteiligten Organisationen nicht in der Lage waren, […]

Beitrag anzeigen

DA42 Unfall in Deutschland
Accident DA42 en Allemagne

Was tun, wenn plötzlich der Motor aussetzt? Mit diesem lesenswerten Untersuchungsbericht möchten wir euch über die Ursachen eines Unfalls einer DA42 in Deutschland informieren. Eine kurze Zusammenfassung: Der Flugunfall ist darauf zurückzuführen, dass: es im Steigflug aufgrund einer verschmutzten Kupplung zu einer Überdrehzahl am rechten Triebwerk kam der Pilot die Situation nicht hinreichend strukturiert abgearbeitet, […]

Beitrag anzeigen

SUST Information zur Notlandung einer PA28

Kurz nach dem Start verlor der Motor seine Leistung. Die Fluglehrerin führte mit dem Flugschüler eine Notlandung auf dem Feld durch, das Flugzeug blieb unbeschädigt. Die Untersuchung identifiziert die Ursache für die Motorenstörung im Bereich der Fuel-Pumpe. Die Piper war mit einem Thielert Motor und der Pumpe P/N 05-7312-K007301 und S/N 0533 ausgerüstet. Da mehrere […]

Beitrag anzeigen