Safety! FIRST – Modellflug Safety compendium
Safety First! Compendium Aéromodélisme

Modellflugverband

Der Modellflug weist in der Schweiz eine gute Sicherheitsbilanz aus. Dazu tragen auch Massnahmen des Schweizerischen Modellflugverbandes bei, wie das Safety! First Kompendium. In diesem sind alle  relevanten Aspekte zum Thema Sicherheit im Modellflug übersichtlich zusammengefasst. Die seit Jahren bekannten Checklisten sind ebenfalls enthalten und werden im Detail erklärt. Das Kompendium konzentriert sich auf die […]

Beitrag anzeigen

Dirty Dozen – Lack of knowledge
« Les douze salopards » – Manque de connaissances

© Samgongustofa (Icelandic Transport Authority)

80% der Fehler oder Zwischenfälle im Aviatikbereich sind auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen. Mit Unterstützung der isländischen Luftfahrtbehörde, möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf den dritten Human-Factor lenken, der je nachdem ernsthafte Konsequenzen haben kann. Es handelt sich um ein Thema, das man als so selbstverständlich betrachtet und es deshalb nicht einmal wagt aufzugreifen: das Fehlen von […]

Beitrag anzeigen

Top 7 Mistakes You’ll Make as a Pilot
Sept fautes que vous allez commettre en tant que pilote

Ob Jungpilot oder alter Hase mit Jahrzehnten Flugerfahrung, Piloten sind Menschen und daher nicht perfekt “No pilot is perfect, no matter how hard you try”. Kleine Fehler oder Missgeschicke können sich einfach bei jedem von uns einschleichen. Glücklicherweise haben diese während des Flugs meistens keine direkten Auswirkungen auf die Sicherheit. Trotzdem: Sie können Probleme verursachen […]

Beitrag anzeigen

Doppelt genäht hält besser!
Deux contrôles valent mieux qu’un seul!

Letztes Jahr wollte ich einen Touristen-Rundflug entlang des Juras machen. Bei der Flugplanung resp. Treibstoffberechnung verliess ich mich auf die Treibstoffanzeige im Cockpit. Diese zeigte 75% an. Also genug Sprit für meinen Flug, dachte ich. Kurz nach dem Start begann der Motor plötzlich zu stottern und ich entschloss mich zur sofortigen Landung. Die Landung verlief […]

Beitrag anzeigen

FLARM: Jährlicher Test der Sendeleistung
FLARM: Vérification annuelle de la puissance d’émission

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST hat einen Bericht über eine gefährliche Annäherung zwischen zwei Flugzeugen im Raum Biel veröffentlicht. Die involvierten Piloten gaben an, dass die Warnung des PowerFlarm spät vor oder erst während des Kreuzens erfolgte. Der vorliegende Fall zeigt, dass es sinnvoll ist, mindestens einmal jährlich beziehungsweise nach Umbauten am Flugzeug oder nach Erstinstallationen […]

Beitrag anzeigen

Fliegen mit Handicap rund um die Welt
Voler autour du monde avec un handicap

© Handiflight

«The sky has no limit», so könnte das Motto von «Handiflight around the world» lauten, einem Dutzend passionierter Piloten mit einer körperlichen Behinderung, die am 18. November 2018 mit zwei Ultraleichtflugzeugen in Genf zur ersten Weltumrundung abheben werden. Aufgeteilt auf 2er-Teams werden sie über 6 Kontinente fliegen und rund 80’000 Kilometer mit zwei Light Sport […]

Beitrag anzeigen

Go Around Decision Making and Execution
Quand et comment effectuer une remise de gaz

Am 5. März diesen Jahres kam es in Wangen- Lachen erneut zu einem Überrollen der Piste während des Landevorgangs. Dem Piloten der Mooney M22 ist zum Glück nichts passiert. Wie dem veröffentlichten Bericht der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) zu entnehmen ist, demonstriert der jüngste Vorfall, dass in Wangen-Lachen insbesondere für Flugzeuge mit hoher Endanfluggeschwindigkeit nur eine […]

Beitrag anzeigen

62. Gordon-Bennett-Cup: Start auf der Grossen Allmend Bern
62e Coupe Gordon Bennett: envol de la Grosse Allmend à Berne

© Bernhard Baur, Epagny 8. September 2017

Morgen Freitag, 28. September 2018 ab 19:30 Uhr Ortszeit (Sunset: 19:16 Uhr LT) starten die Wettkämpfer des 62. Gordon-Bennett-Cup ab der grossen Allmend in Bern zur diesjährigen Gasballon-Langdistanz-Weltmeisterschaft. Bitte denkt bei eurer Flugvorbereitung unbedingt daran das NOTAM sowie das DABS (B1132/18) zu konsultieren. Eine gute Koordination aller Akteure der Luftfahrt ist im geplanten Zeitfenster zwingend, […]

Beitrag anzeigen

Fliege ich meine Drohne sicher? – Quiz
Suis-je un danger aux commandes de mon drone? – Quiz

Mit einem neuen Drohnenflyer sowie einem Drohnenquiz will das Bundesamt für Zivilluftfahrt das Verantwortungsgefühl der Nutzerinnen und Nutzer von Drohnen stärken und sie auf die wichtigsten Regeln hinweisen. Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Drohnenquiz!   À travers un nouveau flyer et un quiz sur les drones, l’Office fédéral de l’aviation civile souhaite renforcer le […]

Beitrag anzeigen

Rücksicht auf Wildtiere beim Fliegen mit Drohnen
Faire voler son drone en respectant la faune

Drohnen werden immer häufiger und zu vielerlei Zwecken eingesetzt, und sie dringen auch in Gebiete ein, welche bisher wenig oder gar nicht durch Störungen beeinträchtigt waren. Vögel und andere Wildtiere können Drohnen als Bedrohung wahrnehmen, was zu Stress führt, sie in die Flucht treibt oder zu Angriffen provoziert. Das ist eine Belastung für die Tiere […]

Beitrag anzeigen

Ich fliege meine Drohne sicher – Regel 3
Piloter son drone prudemment : règle n° 3

Bin ich sicher, dass meine Drohne zu 100% genau das macht, was ich will? Hoffentlich nicht. Es gibt zahllose Beispiele im Web, die das Gegenteil bezeugen. Deshalb darf ich nie mit meiner Drohne über oder nahe bei einer Menschenmenge fliegen. Für überschaubare Anlässe wie ein Hochzeitsfest oder eine Firmenfeier  gibt es beim BAZL eine Standardbewilligung. […]

Beitrag anzeigen

Ich fliege meine Drohne sicher – Regel 1
Piloter son drone prudemment : règle n° 1

Weshalb muss ich meine Drohne immer auf Sicht fliegen? Ganz einfach, weil sie sonst mit einem Luftfahrzeug kollidieren kann, wie unlängst im Tessin geschehen. Nur mit einer Kamera ist das Sichtfeld stark eingeschränkt. Nähert sich seitlich oder von hinten ein anderes Luftfahrzeug, kann ich dieses unmöglich sehen. Und dessen Crew hat keine Chance, mit ihrem […]

Beitrag anzeigen

Some like it hot…aircraft do not!

Der Thematik Density Altitude wird zum Teil zu wenig Beachtung geschenkt. Gerade im Sommer, wenn höhere Temperaturen auch bei uns in der Schweiz vorkommen, ist es wichtig, sich immer bewusst zu sein, welche Auswirkungen diese Faktoren auf die Leistung des Flugzeuges haben können. Die Wetterstation Birrfeld zeigt ein Beispiel der Berechnung: Zusätzliche Infos sind auch […]

Beitrag anzeigen

Update Prevent Overdue App
Mise à jour application Prevent Overdue

Das neue Update der Prevent Overdue App des BAZL ist da! Bringt diese auf den neusten Stand, um sicher zu gehen, dass sie weiterhin korrekt funktioniert. Auch unsere App war von den Änderungen der europäischen Datenschutzverordnung betroffen, weshalb einige Anpassungen im Hintergrund gemacht werden mussten. Wer die App noch nicht kennt: Die Prevent Overdue App […]

Beitrag anzeigen

Gefährdung durch Drohnenflug
Un drone responsable d’une quasi-collision avec un avion de ligne

Ende Juni hatte eine Airline-Crew leider eine unerfreuliche Begegnung mit einer Drohne. Die Embraer 190 der Fluggesellschaft Helvetic befand sich im Landeanflug, als es am 28. Juni über der Ortschaft Weiach auf einer Höhe von rund 700 m über Meer zu einer Beinahe-Kollision mit einer Drohne kam. Weiach liegt in der Kontrollzone des Flughafen Zürich, […]

Beitrag anzeigen

« Wie ging das nochmals mit diesen “HX”- Lufträumen? »
« C’est quoi déjà ces espaces aériens « HX » ? »

Startet die Patrouille Suisse von Emmen aus oder führt die Pilatus Testflüge im Raum Buochs durch, werden die entsprechenden Lufträume aktiviert. Dabei kommt es gemäss der Flugsicherung skyguide in jüngster Zeit vermehrt zu Luftraumverletzungen durch VFR Piloten! Wir rufen Euch daher nochmals die Handhabung von Kontrollzonen (CTR) und Nahkontrollbezirken (TMA) mit der Bezeichnung «HX» in […]

Beitrag anzeigen

Lessons Learned: Flug abgesagt, aber Flugplan nicht gelöscht
Lessons Learned: vol annulé sans supprimer le plan de vol

Letztes Jahr plante ich für meinen Sohn Sylvain, der in Marseille studiert, eine Überraschung: ich wollte ihn mit dem Flugzeug zurück nach Genf bringen, um gerade rechtzeitig am Finale des Fussball Schweizer Cups teilnehmen zu können. Der Flugplan, den ich auf www.skybriefing.ch aufgegeben hatte, sah den Abflug aus der Schweiz in Richtung Marseille um 7.30 […]

Beitrag anzeigen

Sunny Swift – Endanflugkurve bei starken Seitenwind
Sunny Swift – Dernier virage par vent de travers

Seitenwind kann während der Landephase Schwierigkeiten bereiten. Ein Comic von Sunny Swift erinnert uns daran, was es unter solchen Bedingungen zu beachten gilt. Download Comic Bild: © EASA Comic: © Elena Garcia & Monica Mestre, EASA Le vent de travers peut poser des difficultés dans la phase d’atterissage. Une bande dessinée de Sunny Swift nous […]

Beitrag anzeigen

Besuch Papst Franziskus in Genf – Einschränkungen des Luftraumes
Visite de pape François à Genève – création d’une zone réglementée

Papst Franziskus wird am Donnerstag, 21. Juni, Genf besuchen. Der Bundesrat hat unter anderem beschlossen, den Luftraum in der Region von 9 bis 21 Uhr einzuschränken. Bitte denkt wie immer daran, das aktuelle NOTAM zu beachten. Papstbesuch – informatives Plakat   Le pape François visitera Genève jeudi 21 juin. Parmi les mesures de sécurité qui seront […]

Beitrag anzeigen

Flugvorbereitung bei der Möglichkeit von Gewittern
Préparation des vols en cas de risque d’orage

Bild: © World Meteorological Organization WMO, Cloud Atlas Kaum werden die Tage wieder länger und die Sonneneinstrahlung intensiver, bilden sich da und dort wieder die ersten Gewitter. Wir reden hier von den sogenannten thermischen Gewittern, die meist erst in den Nachmittagsstunden und sehr lokal auftreten. Dies im Gegensatz zu den Fronten-Gewittern, welche ganzjährig auftreten können […]

Beitrag anzeigen

Sunny Swift – Vergaservereisung (Carburettor Icing)
Sunny Swift : givrage du carburateur

Eis kann für Piloten und ihre Passagiere an warmen Sommertagen nicht nur in der Flughafen-Beiz zum Thema werden! Lest einen weiteren Comic von Sunny Swift und ruft euch die Gefahr von Vergaservereisung ins Bewusstsein zurück. Download Comic Bild: © EASA Comic: © Elena Garcia & Monica Mestre, EASA Même par une chaude journée d’été, le […]

Beitrag anzeigen

Luftraumverletzungen Raum Zürich 2017
Incursions non autorisées dans l’espace aérien de Zurich en 2017

Luftraumverletzungen Raum Zürich 2017 (PDF) Trotz diverser Sensibilisierungskampagnen kommt es im Raum Zürich leider immer noch zu Luftraumverletzungen. Dies zeigt die Grafik über die von der Flugsicherung gemeldeten Vorfälle des letzten Jahres.  So kommt es zum Beispiel auch in der Nähe der ILS14 LSZH nach wie vor zu kritischen Luftraumverletzungen, wie dieser anonymisierte Bericht der Flugsicherung […]

Beitrag anzeigen

134,625 – Zusätzliche Frequenz für FIC in Österreich
134,625 MHz : une fréquence FIC supplémentaire en Autriche

Wer hat vor in nächster Zeit nach Österreich zu fliegen? Denkt daran: Seit Ende März gibt es dort mit 134.625 MHz eine weitere Frequenz für Fluginformations- und Alarmdienst. Diese ergänzt die bereits bestehenden Frequenzen 124.4 MHz und 118.525 MHz. Österreich ist neu dreigeteilt. Im südlichen Teil des Landes ist 124.4 MHz vorgesehen, für den nördlichen […]

Beitrag anzeigen

Sunny Swift: Kohlenmonoxidvergiftung / Intoxication au CO
Sunny Swift : intoxication au monoxyde de carbone

Unser letzter Sunny Swift Post kam nicht bei allen von euch gut an. Uns gefällt dieser frische Stil der EASA, deshalb wollen wir euch auch eine weitere Sunny Swift Story zum Thema Kohlenmonoxidvergiftung nicht vorenthalten:   Download Comic Bild: © EASA Comic: © Elena Garcia & Monica Mestre, EASA Notre publication sur Sunny Swift n’a pas […]

Beitrag anzeigen

Luftraumverletzungen Raum St. Gallen
Incursions non autorisées dans un espace aérien : plusieurs cas signalés dans la région de Saint-Gall

Wir hoffen, ihr geniesst das schöne Flugwetter! Denkt bitte immer daran, euch gut auf eure Flüge vorzubereiten und die Luftraumkarten zu studieren. Wie wir gerade von @skyguideCH erfahren haben, ist es in den letzten Tagen leider vermehrt zu Luftraumverletzungen im Raum St. Gallen gekommen. Bitte gebt acht und geniesst das wunderbare Wochenende! Dazu auch unsere […]

Beitrag anzeigen

Airport Grenchen: Aktuelles NOTAM beachten
Attention : publication d’un NOTAM important concernant Airport Grenchen

In den ersten Tagen der neu eingeführten Flight Information Zone (FIZ) in Grenchen hat sich herausgestellt, dass der operationelle Betrieb nicht so funktioniert, wie vorgesehen. Aus diesem Grund gilt ab sofort das untenstehende NOTAM (diese Information gilt nicht als offizielle Publikation – bitte prüft immer das NOTAM auf der offiziellen Publikationsseite: https://www.skybriefing.com/portal/de/services/notam-briefing). Zusammen mit den […]

Beitrag anzeigen

Airport Grenchen: Einführung einer FIZ
Mise en place d’une zone d’information de vol (FIZ) à Grenchen

Am Flughafen Grenchen wird zusätzlich zur CTR und RMZ eine Flight Information Zone (FIZ) eingeführt. Grenchen Airport hat dazu ein sehr aufschlussreiches Video erstellt, das euch die neuen Gegebenheiten am Flughafen Grenchen visuell aufzeigt.   Weitere Informationen: www.airport-grenchen.ch/info, Link zum Video: https://player.vimeo.com/video/260870175   Une zone d’information de vol (Flight Information Zone, FIZ) s’ajoute aux CTR et […]

Beitrag anzeigen

DABS: Neue Publikationszeiten
Nouvel horaire de publication du DABS

Das Daily Airspace Bulletin Switzerland (DABS) ist unverzichtbarer Bestandteil der Flugvorbereitung. Es stellt den aktuellen Luftraumstatus anhand der NOTAM-Publikationen grafisch dar und dient zur erweiterten Flugvorbereitung für die VFR-Nutzer. Neu wird  ab 28. März 2018 das DABS des Folgetags um 16.00 Uhr publiziert. Täglich um 9.00 / 13.00 / 16.00 Uhr (Lokalzeit) wird immer eine […]

Beitrag anzeigen

Luftraum E im Raum Martigny: IFR und VFR
Espace aérien de classe E: trafic IFR – VFR proche de Martigny

In der Region Martigny führen die Instrumentenabflugrouten sowie das Durchstartverfahren durch den Luftraum E. Die Topografie kanalisiert den VFR Verkehr von Norden nach Süden (zum Beispiel Bex – Grosser Sankt Bernhard) oder von Süden nach Norden (Sanetschpass). Die Durchflüge in der Region Martigny konzentrieren sich auf einer Höhe zwischen 8‘600 ft AMSL und 13’000 ft […]

Beitrag anzeigen

Sunny Swift – EASA Kampagne für unfallfreies Fliegen
Sunny Swift, un personnage de BD au centre de la nouvelle campagne de prévention des accidents de l’AESA

Kennt ihr Sunny Swift? Sunny Swift ist eine Fluglehrerin, die im Rahmen der GA Roadmap die EASA unterstützt, um ein unfallfreies Fliegen zu fördern. Sie ist die Hauptfigur in einer monatlich erscheinenden Komikgeschichte. Abonniert euch die lehrreichen Geschichten von Sunny Swift direkt online: https://www.easa.europa.eu/easa-and-you/general-aviation/sunny-swift-flight-instructor   Connaissez-vous Sunny Swift ? Cette instructrice de vol est le […]

Beitrag anzeigen

Degraded Visual Environment and Loss of Control

Im alten Jahr haben wir euch mit dem dramatischen Video „Protokoll eines letzten Fluges“ darauf aufmerksam gemacht, was passieren kann, wenn ihr VFR unterwegs seid und in IMC geratet. Das  EHEST hat zu ebendieser Gefahr ein lehrreiches Video publiziert, welches nun auch in Deutsch und in Französisch zur Verfügung steht: https://www.easa.europa.eu/document-library/general-publications/ehest-video-degraded-visual-environment-and-loss-control. Die Sprache der Videos […]

Beitrag anzeigen

Was bei Nachtflügen zu beachten ist
Vol de nuit – Quelques conseils

Letzte Woche haben wir bei euch nachgefragt, worauf ihr bei der Vorbereitung eurer Nachtflüge achtet. Leider haben wir keine Rückmeldungen erhalten. Trotzdem (oder gerade deshalb) möchten wir euch nun einige Tipps weitergeben, die das Portal Skybrary veröffentlicht hat. Der Artikel beinhaltet zudem einige weiterführende Links. Hier geht es zum Originalartikel auf Englisch. Vor dem Flug […]

Beitrag anzeigen

10 Strategien zur Vermeidung eines Zusammenstosses
10 stratégies pour éviter une collision

Kurz nach dem Abflug von einem unkontrollierten Flugplatz kam es zu einem Near Miss mit einem anderen Kleinflugzeug. Wir befanden uns zu diesem Zeitpunkt auf ca 3500 ft und haben das von Westen her kommende Flugzeug erst im letzten Moment wahrgenommen. Es hat uns mit einer Distanz von ca 50 Meter oberhalb gekreuzt und ist […]

Beitrag anzeigen

Umfrage Luftraumverletzungen und Kollisionen
Enquêtes concernant la prévention des pénétrations non autorisées dans l’espace aérien contrôlé et des collisions

Liebe GA-Piloten. Helft mit eine europäische Kampagne zur Förderung der Flugsicherheit zu entwickeln. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) sucht Piloten der General Aviation, die an einer 10-minütigen und anonymen Umfrage zum Thema Luftraumverletzungen und Kollisionen mit Verkehrsflugzeugen teilnehmen. Der Schwerpunkt liegt auf Ausrüstung, Navigationstechnologien und bewährten Verfahren vor, während und nach VFR-Flügen. Die Umfrage […]

Beitrag anzeigen

EHEST veröffentlicht Broschüre über die wichtigsten Wetterphänomene
L’EHEST vient de publier une brochure sur les dangers liés aux conditions atmosphériques

Dank Wetterprognosen kann sich die Helikopterbesatzung frühzeitig mit Gefahren auseinandersetzen und den Flug entsprechend planen. Oft weichen jedoch während des Fluges die tatsächlichen Wetterbedingungen von der Vorhersage ab. Die Crew muss sich dann auf ihre Kenntnisse und Erfahrung berufen, um die richtigen Schlüsse aus den aktuellen Beobachtungen zu ziehen. Das European Helicopter Safety Team (EHEST) […]

Beitrag anzeigen

Lesson Learned: Vergaservereisung
Lesson Learned: givrage du carburateur

An einem Spätsommertag im Sichtflug von Basel nach St.Gallen-Altenrhein fliegen. Es war bereits etwas kühl geworden und im Kanton Schaffhausen, in der Nähe des VOR Trasadingen, war mit einer tief liegenden Wolkendecke (Hochnebel) zu rechnen. Da ich über Trasadingen so oder so nur auf max 3000 ft AMSL fliegen darf, hat mich das nicht beunruhigt. […]

Beitrag anzeigen

How to Stay Safe?

Kontrollverlust im Flug (LOC-I) zählt zu den tödlichsten Unfallursachen in der General Aviation. Gemäss EASA verlieren dadurch pro Jahr in Europa durchschnittlich 67 Personen ihr Leben. Um dem entgegenzuwirken, hat die EASA eine neue Website für die General Aviation aufgeschaltet, welche sich der Gefahr eines Kontrollverlustes widmet. Aktuell findet ihr dort Infos und Tipps zum […]

Beitrag anzeigen