Neue Version der AMP Vorlage: Möglichkeit zur Selbstdeklaration
Nouvelle version des modèles de programme d’entretien d’aéronef

30.01.2018
Halter von Luftfahrzeugen der General Aviation und Unterhaltsbetriebe aufgepasst: Das BAZL hat seine Vorlage für Instandhaltungsprogramme (AMPs) von Luftfahrzeugen erneuert. Als Erleichterung für die GA muss das AMP für nicht gewerbsmässig betriebene Luftfahrzeuge, die in den Geltungsbereich der EASA fallen und als ELA1 Luftfahrzeuge klassiert sind, nicht mehr durch die Behörde genehmigt werden. Das AMP kann jetzt durch eine Selbstdeklaration oder durch eine CAMO autorisiert werden. Mehr Informationen dazu auf unseren Technik-News vom Januar 2018.

 

Foto: Bernhard Baur, Salzburg, 20. April 2013

Avis aux exploitants d’aéronefs de l’aviation générale et aux organismes de maintenance : l’OFAC a remanié les modèles de programme d’entretien d’aéronef (AMP). Désormais, les exploitants d’aéronefs de la catégorie européenne ELA1 en exploitation non commerciale ne sont plus tenus de soumettre l’AMP à l’approbation de l’autorité. Ils peuvent soit émettre une déclaration, soit faire approuver l’AMP par un organisme CAMO. Pour en savoir plus à ce sujet, consulter les Infos aérotechniques de janvier 2018.

Photo : Bernhard Baur, Salzburg, 20 avril 2013


Diese Seite teilen:

Partager: