Verwechslung Rollweg mit Graspiste in Bern

01.11.2016

Meldungen aus der General Aviation

Das BAZL hat von einem Piloten die Meldung über eine Landung auf dem Taxiway statt auf der Graspiste in Bern erhalten:

“Initially the tower controller instructed me to join right hand base for runway 14. When I later reported my position, the controller asked whether I could accept grass unway 14R. I confirmed acceptance of grass runway 14R and continued the approach. I landed on the taxiway of grass runway 14R.”


Wetter:

Weather LSZB XXXXXZ 14004KT 090V180 CAVOK 23/16 Q1018 NOSIG


Analyse:

  • Es ist das dritte Mal dieses Jahr, dass ein Pilot bei bestem Wetter auf dem Taxiway statt auf dem RWY 14 in Bern landet
  • Die Daten der Vorfälle am Flughafen betreffend solchen Vorfällen zeigt , dass in der Vergangenheit bereits in den letzten Jahrern mehrere Piloten in Bern auf dem Taxiway statt auf dem Runway gelandet sind (LDG auf dem Taxiway statt auf dem RWY 32 oder 14):
    2008: 2
    2010: 2
    2011: 2
    2013: 1
    2016: 3


Massnahmen:
Als Sofortmassnahme wurden durch den Flughafen in Bern die Ränder und „Threshold marking“ (Pistenrichtungsbezeichung) der Graspisten vom eingewachsenen Gras entfernt. Als längerfristige Massnahme (für das nächste Frühjahr) werden die Ränder mit weissen Bodenplatten oder ähnlichem ergänzt (U-Form im Bereich der Pistenrichtungsbezeichnung).

Zusätzlich wurden die Vorfälle im Runway Safety Team des Flughafens Bern mit Beteiligung des BAZL analysiert und besprochen.


Empfehlung des BAZL:
Die Ansicht im Anflug auf die Graspiste LSZB kann im „long final“ zu einiger Unsicherheit führen. Es handelt sich um eine besonders breite grüne Fläche, welche verschiedene grüne Streifen (Piste, Taxiway, Land dazwischen) aufweist. Diese Ansicht, welche der Pilot vor Augen hat, kann unter Umständen verwirrend oder täuschend sein.

Die Statistik zeigt, solche Fehler können jedem Piloten passieren. Gerade deshalb sollen solche und weitere Ereignisse dem BAZL über aviationreporting.eu gemeldet werden. Nur wenn wir offen über unsere „Slips and Errors“ sprechen, kann das BAZL zusammen mit den Stakeholdern auch entsprechende Gegenmassnahmen und Verbesserungen einleiten. Ein anderer Pilot kann eventuell davon profitieren.

Mit diesem Stay Safe Beitrag möchten wir auch eure persönliche „Awareness schärfen“, damit ihr in LSZB nicht in die gleiche Situation geratet.

Als Beilage nochmals die heute aktuelle VAC Karte und Bilder welche die angetroffene Situation gut aufzeigen (vorher /nachher).

VAC Karte

 

Bilder: Flughafen Bern und SUST


Seite teilen


Ähnliche Beiträge