Close your flightplan!

01.09.2016

“Die Flugzeit dauerte 22 Minuten länger als im Flugplan deklariert…” “Der Pilot hat den Flugplan zu spät geschlossen…” “Die Pilotin hat den Flugplan gar nicht geschlossen…”

Immer noch erhält das Rescue Coordination Center (RCC) in Zürich bei der KAPO fast täglich solche OVERDUE-Reports. 429 unnötige Fehlalarme wurden alleine im Jahr 2015 registriert und lösten jedes Mal intensive und aufwändige Nachforschungen aus. Diese kostenintensiven Nachforschungen und die Blockierung von Ressourcen im RCC Zürich sind unnötig, abstumpfend und vermeidbar.

Helft mit, diese unnötigen Fehlalarme zu vermeiden und befolgt folgende Regeln:

  • Es ist die Aufgabe und die Pflicht des Piloten, seinen Flugplan zu schliessen. Ausnahme: kontrollierte Flugplätze mit einem Tower (Skyguide) und Samedan.
  • Annulliert eure Flugpläne, sofern der Flug annulliert ist. Passt euren Flugplan bei Verspätungen von über 30 Minuten und anderen Änderungen (EET).
  • Gebt eine realistische Flugzeit (Feld 16 EET) im Flugplan an, 30 Minuten nach Ablauf der Flugzeit erfolgt automatisch der Alarm beim RCC Zürich.
  • Zum Schliessen der Flugpläne in der Schweiz benutzt die Gratis-Nummer 0800 437 837 = 0800 IFR VFR, oder noch besser direkt über die “prevent overdue” – APP (im Moment nur Iphone – Android folgt hoffentlich bald).

Die gratis APP ist im Apple Store unter “prevent overdue” verfügbar. Lade die APP gratis auf dein iPhone, um Fehlalarme zu vermeiden, dich an offene Flugpläne erinnern zu lassen, einfach und schnell das VFR-Overdue Center bei Skyguide anzurufen und Flugpläne auf unkontrollierten Flugplätzen in der Schweiz schliessen zu lassen.

“prevent overdue” – APP herunterladen:

 

Bild: Rescue Coordination Center (RCC) der KAPO Zürich


Seite teilen


Ähnliche Beiträge